MONKS

Verfahrensverzeichnis LärmApp

1. Verfahrensverzeichnis

Da Sie ein Recht auf Auskunft haben, informieren wir Sie im Folgenden unter den Ziffern 1.1 bis 1.10 in Anlehnung an §§ 4 ff BDSG über unser Verfahrensverzeichnis.

Im Zusammenhang mit der Bestellung bzw. Nutzung der LärmApp ist die Einwilligung des Betroffenen in einen Datenverarbeitungsvorgang vorgesehen.

Selbstverständlich können Sie generell der Nutzung Ihrer Daten widersprechen, sofern diese nicht für die Nutzung der LärmApp erforderlich sind. Für einen solchen Widerspruch genügt z.B. eine E-Mail an laermapp@monks.de. Sie erhalten dann eine Bestätigung auf demselben Kommunikationsweg, sobald dieser ins System eingepflegt ist.

1.1 Verantwortliche Stelle

Monks Vertriebs GmbH

1.2 Vertreten durch

Monks Vertriebs GmbH
Geschäftsführer: Sean Monks,
Sitz der Gesellschaft: München, Amtsgericht München, HRB 124526

Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung: Herr Daniel Schlosser

1.3 Anschrift der verantwortlichen Stelle

Monks Vertriebs GmbH
Tegernseer Landstraße 138
81539 München

1.4 Zweckbestimmung

Die LärmApp bietet dem Nutzer die Möglichkeit, den Geräuschpegel seiner Umgebung direkt über ein mobiles Endgerät zu messen.

Im Rahmen dieser Anwendung ist es erforderlich, personenbezogene Daten zu folgenden Zwecken zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen:

  • Technische Durchführung der Geräuschmessung

1.5 Betroffene Personengruppen

  • Anwender der LärmApp
  • Personen im direkten Umfeld der Anwender

1.6 Daten oder Datenkategorien

Vom Mikrofon des mobilen Geräts erfasste Signale (Geräusche).

1.7 Empfänger der Daten oder Kategorien von Empfängern

  • Es findet keine Übermittlung von Daten an den Betreiber bzw. Dritte statt.
  • Alle erfassten Signale werden lokal, für die Geräuschmessung, verarbeitet und nicht gespeichert oder anderweitig weiterverwendet.

1.8 Regelfristen für die Löschung der Daten

Es findet keine dauerhafte Aufzeichnung der Daten statt (s. 1.7).

1.9 Datenübermittlung ins Ausland

Eine Übermittlung personenbezogener Daten in Drittstaaten wird nicht durchgeführt und ist auch nicht geplant.

1.10 Sicherheitsmaßnahmen nach § 9 BDSG und zur Anlage zu § 9 Satz 1 BDSG

Da keine Speicherung oder Übermittlung von Daten stattfindet, sind keine besonderen Sicherungsmaßnahmen zu treffen.

2. Auskunftsrecht

Wenn Sie wissen möchten, welche Daten die Monks Vertriebs GmbH von Ihnen verarbeitet oder nutzt, stehen wir Ihnen gerne für entsprechende Anfragen nach § 34 BDSG zur Verfügung unter laermapp@monks.de.

Stand 03.02.2017